Unser Leitbild in der Ambulanten Pflege

Unser Leitbild ist die Basis für unsere Arbeit. Es fördert die Zusammenarbeit durch die Vernetzung der Ziele unserer Klientinnen und Klienten, unserer Mitarbeitenden und der Einrichtung.
Unser Leitbild ist zukunftsorientiert und dient als Orientierungs- und Entscheidungshilfe. Es enthält Grundsätze und Leitlinien, die umgesetzt und kontrolliert werden.
Wir suchen die Häuslichkeit unserer Klientinnen und Klienten als Gast auf und fördern die Selbstbestimmung jeder und jedes Einzelnen im Rahmen ihrer oder seiner körperlichen, geistigen, psychischen und sozialen Möglichkeiten. Grundlage unserer Arbeit ist die Gleichstellung der Bedürfnisse von Menschen mit Handicap.

Ambulante Pflege im Ringzentrum

Wir achten jeden Menschen als eigenständige Persönlichkeit, der wir mit Respekt und Würde begegnen. Wir nehmen ihn mit seinen Möglichkeiten, Fähigkeiten und Grenzen wahr und achten besonders auf den Umgang mit existentiellen Lebenserfahrungen. Dabei gehen wir mit jedem Menschen so um, wie wir erwarten, dass man mit uns umgeht.

Wir organisieren unsere Arbeit im Rahmen einer ganzheitlichen Pflege. Dies bedeutet für uns Planung, Durchführung und Dokumentation der Pflegesituation unter individuellen, vorbeugenden, heilenden sowie rehabilitativen und aktivierenden Gesichtspunkten. Wir verstehen Pflege als fähigkeitsorientierten und fördernden Prozess und planen die Pflege zusammen mit der Klientin oder dem Klienten und ihren oder seinen Bezugspersonen nach dem Pflegeprozess, d. h. sammeln von Informationen, erkennen von Ressourcen und Problemen sowie Formulieren der Pflegeziele.

Nach der Durchführung der geplanten Maßnahmen erfolgt mit Hilfe der Dokumentation eine Beurteilung der Pflegewirkung.

Wir nutzen das AEDL Pflegemodell nach Monika Krohwinkel. Unser Ziel ist es, die Pflegequalität durch Richtlinien und Standards zu erhalten und zu verbessern. Grundsätzlich ist Gesundheitsförderung sowie Beratung und Anleitung von Angehörigen für uns selbstverständlich.

Im Interesse unserer Klientinnen und Klienten arbeiten wir mit allen anderen Berufsgruppen und Einrichtungen kooperativ zusammen. Damit meinen wir Krankenhäuser, Haus- und Fachärztinnen und -ärzte, gesetzliche Betreuer*innen und auch die Kostenträger der häuslichen Pflege.

Sterbebegleitung bedeutet für uns, das Sterben in der gewohnten Umgebung in einem würdevollen Rahmen zu ermöglichen und den Angehörigen beizustehen.

Wir setzen unsere eigene Arbeitskraft und die zur Verfügung stehenden wirtschaftlichen Ressourcen auf Basis der Gemeinnützigkeit verantwortungsbewusst ein.

Wir fördern Motivation, Flexibilität, Kreativität, Eigenständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit durch einen kooperativen Führungsstil. Wir bieten für alle Mitarbeiter*innen Fortbildungen an.

Ein wichtiger Partner in unserem Unternehmen ist der Bereich Therapie:
www.ad-kiel-therapie.de